2019 - Schützengau Mittelmain

Schützengau Mittelmain
Direkt zum Seiteninhalt
Archiv > Gauschützentag
Schützentag des Gaues Mittelmain in Dorfprozelten
 
 
Die Jahreshauptversammlung des Schützengaues Mittelmain war am 23.3.2019 im Schützenhaus des Schützenvereins Dorfprozelten, der in diesem Jahr sein 150. Gründungsjubiläum feiert und das Gaukönigschießen ausrichtet. Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch den 1. Vorstand Jörn Krüger übernahm der 2. Gauschützenmeister Gottfried Hörning die Moderation des Schützentages und begrüßte den 2. Bürgermeister Franz Ottmar Klappenberger, den 1. Bezirksschützenmeister Matthias Dörrie, den Ehrengauschützenmeister Thomas Müssig und das Gauehrenmitglied Lothar Klühspies. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder berichtete der 1. Gauschützenmeister Andreas Kleineberg über die Ereignisse in seinem ersten Dienstjahr. Die Berichte des Gausportleiters, des Rundenkampfleiters, der Gauschriftführerin, des Gaujugendleiters und der Referenten für Böllerschießen und laufende Scheibe gaben Einblick in die umfangreiche Arbeit des Vorstandsteams. Neu war der Bericht des Bogenreferenten Michael Cesinger vom KKS Sackenbach da diese Position im Gau durch ihn jetzt wieder kompetent besetzt ist. Schatzmeisterin Petra Reinfurt gab den finanziellen Rechenschaftsbericht ab. Nach dem Prüfungsbericht der Kassenprüfer wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Bürgermeister Klappenberger stellte in seinem Grußwort den Vertretern der 26 Gauvereine die Gemeinde Dorfprozelten vor. Bezirksschützenmeister Dörrie berichtete in seinem Grußwort auch über die Tätigkeiten im Bezirk Unterfranken und dem Bayerischen Sportschützenbund. Gauschützenmeister Andreas Kleineberg ehrte einige Schützen für ihre langjährigen Mitarbeit in den Vereinen. Mit der Ehrennadel des BSSB in Anerkennung wurden Thomas Spieß (SV Holzkirchen), Stefan Emmerich (KKS Kreuzwertheim), Josef Hefter (BSF Esselbach), Tomas Bickel (SV Partenstein), Sabine Fleckenstein und Edwin Ulrich (beide SV Faulbach) und Andreas Kleineberg (Kgl.SG Marktheidenfeld) ausgezeichnet. Die Gauehrennadel im Bronze wurde an Dieter Selke von der SK Roden und Thomas Gesell vom KKS Marktheidenfeld überreicht. Mit der Gauehrennadel Silber wurden Jürgen Stegerwald vom SV Lohr und Wolfgang Reinhart vom SV Neubrunn ausgezeichnet. Für über 30 Jahre als 1. Vorstand des SV Frammersbach wurde Armin Rüppel mit dem Protektoratsabzeichen in Silber ausgezeichnet. Willi Steffl vom SV Dorfprozelten bekam für 45 Jahre aktive Mitarbeit in der Vorstandschaft die goldene Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes überreicht. Mit der Ehrennadel in Gold des Schützengaues Mittelmain wurde Franz Schuhmann von SV Langenprozelten für seine über 40-jährige Tätigkeit im Verein und auch im Schützengau ausgezeichnet.
Für ihre großen Verdienste um den Schützengau Mittelmain, aber auch um ihren eigenen Schützenverein, wurden bei der Gauversammlung in Dorfprozelten diese Schützen ausgezeichnet
Zurück zum Seiteninhalt