Damen-Rangliste 2017 - Edith Walter Pokal

Dieser Wettbewerb läutet den Abschluss des Damen-Sportangebotes auf Bezirksebene für 2017 ein.

Im Laufe des Jahres absolvierten die Schützinnen die Rangliste unter Leitung ihrer Gaudamenleitung auf Gauebene. Hier wurden 8 Wettkämpfe Ringwertung 40 Schuss, davon zwei Streichergebnisse, mit einem
anschl. Finale geschossen, um sich für eine Teilnahme auf Bezirksebene qualifizieren zu können.

Beim Bezirksendkampf am 19.11.2017 starteten nun die rangbesten Schützinnen je Gau und hatten hier
erneut die Möglichkeit sich mit Schützinnen aus allen teilnehmenden Gauen auf Bezirksebene in den
Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole zu messen.

Markus Harrer, stellv. Bezirkssportleiter Bezirk Mittelfranken sowie Harald Popp, 1.Gausportleiter Schützengau Erlangen sowie 1.Schützenmeister der SSG Erlangen-Büchenbach führten unter professioneller Leitung und im direkten Anschluss an dem Bezirksvorkampf das Finale unter den 8 Finalistinnen der Disziplinen LG und LP durch.

Beteiligt haben sich die Gaue Altdorf-Neumarkt-Beilngries, Ansbach, Erlangen, Neustadt/Aisch und Schwabach-Roth-Hilpoltstein mit insgesamt 30 LG- und 12 LP-Schützinnen. Qualifizieren konnten sich insgesamt 19 LG-
und 10 LP-Schützinnen auf Bezirksebene.

Jede einzelne Schützin zeigte Ihr Können, galt es auch Nervenstärke zu zeigen, um einen Siegerplatz zu erzielen.

Die Siegerlisten Bezirksendkampf 19.11.2017 sind hier einsehbar.
Eine Bildergalerie ist hier abrufbar.
Gesamt-Rangliste 2017 aller beteiligten Gaue kann hier abgerufen werden.

Herzlichen Glückwunsch den Siegerinnen des Bezirksendkampfes "Rangliste 2017 - Edith Walter Pokal"!

Die Wanderpokale je Disziplin für 1.Platz - gestiftet von unserer ehemaligen Bezirksdamenleiterin Edith Walter -
inkl. der Erinnerungsgeschenke für Plätze 1 bis 3 je Disziplin wurden am Wettkampftag überreicht; so konnten
sich die Siegerinnen in diesem Jahr über schöne Glaskaraffen mit Glasstöpsel nebst einer Flasche Wein erfreuen.
Ein gemeinsames Mittagessen mit guten Gesprächen rundete den Wettkampftag ab.



Zuletzt geändert am 28.03.2018 von Brigitte Loy-Hanke